Das elmex® Zahnmobil feiert 10-jähriges Jubiläum

Seit zehn Jahren fährt das Zahnmobil der Caritas und elmex® nun schon durch die Straßen Hamburgs.

Der Grundstein der erfolgreichen Zusammenarbeit wurde 2008 gelegt. Das Ziel: Eine bessere Zahngesundheit für Obdach- und Wohnungslose sowie Kinder aus sozialschwachen Familien.

Zweimal pro Woche fährt die rollende Zahnarztpraxis in Hamburg bekannte Einrichtungen der Obdachlosenhilfe an. Dort bekommen Bedürftige schnell und unbürokratisch Hilfe – besonders wichtig sind dabei Vertrauen und keine Stigmatisierung. Denn viele Patienten kommen erst, wenn die Schmerzen schon unerträglich sind. Sie schämen sich und haben oft Angst. Diese Angst versuchen die 28 ehrenamtlichen Zahnärzte zu nehmen. Bei jeder Fahrt betreuen eine zahnmedizinische Fachangestellte und ein Zahnarzt oder eine Zahnärztin die Patient/-innen. Bei ihrer Arbeit erleben sie berührende Geschichten. Die Dankbarkeit ist sehr groß, wenn Menschen mit teilweise unerträglichen Schmerzen kommen und ohne diese wieder gehen.

Aber nicht nur obdach- und wohnungslosen Menschen verhilft das Zahnmobil zu einer besseren Zahngesundheit: An zwei Tagen in der Woche fährt das Zahnmobil auch Schulen und Kinder- sowie Jugendhilfeeinrichtungen, Kitas und Kindergärten in sozial schwachen Gegenden an, um dort Kinder spielerisch an eine Zahnbehandlung heranzuführen und über die Themen Zahngesundheit und Zahnpflege aufzuklären.

Das rollende Zahnmobil bietet dafür auf weniger als zwei Quadratmetern eine komplett eingerichtete Zahnarztpraxis, mit der die ehrenamtlichen Helfer ihre Patienten unter besten Bedingungen aufklären können. So haben Kinder z. B. die Möglichkeit, mit einer Kamera den Zustand ihres Gebisses auf einem Bildschirm zu erkunden. Auf diese Weise werden die kleinen Patienten auf spielerische Herangehensweise für gesunde Ernährung und eine verbesserte Mundhygiene sensibilisiert.

Erfolgreiche, berührende, helfende 10 Jahre Zahnmobil – wenn das kein Grund zum Feiern ist!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *